Ultraschall kann Fettzellen zerstören

Sie wünschen sich eine ansehnliche Figur, weniger Probleme in bestimmten Zonen?

Wir ebnen Ihnen den Weg zur Wunschfigur!

Sie erhalten

  • Eine vielfach prämierte Methode zur Reduzierung von Fettpolstern; zerstörte Fettzellen werden über das Lymphsystem abgebaut
  • Schonende und risikofreie Behandlungen, ganz entspannt
  • Sofortige Messung der Umfangreduzierung

Sie vermeiden

  • die Risiken eines operativen Eingriffes (Fett absaugen)
  • die dauerhafte Disziplin für Fitnesstraining
  • den zeitlichen Aufwand sportlicher Betätigung
  • fragwürdige Lebensmitteldiäten
  • unwirksame Jojo-Effekte

Sie kommen mit unserem MedContour in den Genuss der neuesten, medizinisch zertifizierten Revolution in der Problemzonenbehandlung.

Dabei handelt es sich um ein leistungsstarkes Niederfrequenz Ultraschall-Gerät, mit dem wir beliebige Körperzonen behandeln können. Bei jeder Anwendung des MedContour wird die frei werdende Masse über das Lymphsystem, Leber und Nieren unproblematisch und auf natürlichen Weg vom Körper abgebaut und entsorgt.

Dieses exklusive Verfahren der Lipologie Methode ist eine echte Alternative zum Fettabsaugen und hat dazu auch keinerlei nennenswerten Nebenwirkungen, jedoch vergleichbare Ergebnisse!

Wir bieten Ihnen mit dem MedContour eine überzeugende Methode, ungeliebten Fettpolstern, Reiterhosen, Rettungsringen oder der Cellulite zu begegnen.

Sie werden erfahren dass diese Behandlungsart für die behandelte Person keine belastende Prozedur ist. Es gibt keine Narben, keine Narkose, kein Mieder und auch keine Schonzeit nach der Behandlung.

Sie verlassen danach einfach unser Studio und gehen Ihren ganz normalen Dingen nach. Das ist Body-Forming mit modernster Technologie, auf dem neuesten Stand der medizinischen Entwicklung.

Wir beraten Sie wie gewohnt umfassend vorab und räumen Ihnen gerne die Möglichkeit ein, sich anhand einer Probebehandlung selbst vom Erfolg der Methode zu überzeugen.

Mit unserem MedContour sind Sie auf einem attraktiven Weg zur Wunschfigur!